Nina Alena Ruhz

Beiträge mit NINA ALENA RUHZ

Geboren: 3. März 1992 in Hamburg
Größe / Figur: 162 cm / zierlich
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: blaugrau
Stimmlage: Sopran
Fremdsprachen: Englisch (fließend), Französisch (gut)
Dialekte / Akzente: Nordisch (Heimatdialekt), Französischer Akzent
Fähigkeiten: Akrobatik, Kontakt-Improvisation,
Commedia dell’arte, Bühnenkampf und -fechten, Klarinette
Führerschein: PKW (B)
Wohnort: Köln/Bonn
Wohnmöglichkeiten: Berlin, Hamburg, Kiel, München
Ausbildung
2014 – 2018 Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft (Schauspiel Diplom)
Rollen
  • Klärchen in EGMONT — Johann Wolfgang von Goethe
  • Marie in WOYZECK — Georg Büchner
  • Jessica in DIE SCHMUTZIGEN HÄNDE — Jean-Paul Satre
  • Natascha in NACHTASYL — Maxim Gorki
  • Sonja in ONKEL WANJA — Anton Tschechow
Weitere künstlerische Tätigkeiten (Auswahl)
2007 HASTE GLATTE, WILLSTE KRAUSE | Mädchen | Regie: Angela Merl, Gesche Lundbeck | Jugendclub Backstage, Deutsches Schauspielhaus Hamburg
2008 SUPERHELDEN | Antiheld | Regie: Gesche Lundbeck | plattform Festival, Ernst Deutsch Theater Hamburg
2013 KOMMUNE DER WAHRHEIT. WIRKLICHKEITSMASCHINE | Statistin  | Regie: Nicolas Stemann | Thalia Theater Hamburg
2007- 2011 Ensemblemitglied der Lohbrügger Bürgerbühne Hamburg
Links & Downloads
Downloads: Sedcard
Vertreten durch: ZAV-Künstlervermittlung
Nina Alena RuhzSchauspielstudierende