Commedia dell’Arte „Mirandolina“ zum Festival Sommerblut eingeladen

„Mirandolina“ eine Commedia dell’Arte-Inszenierung von Michael Schwarzmann mit dem dritten Studienjahr Schauspiel ist zum Sommerblut Festival 2016 nach Köln eingeladen. Gespielt wird am 10. Mai 2016 im Orangerie – Theater im Volksgarten in Köln.

Nach „Der Geizige“ (Moliere) beim Bajazzo Zeltfestival in Hamburg und dem Fusion Festival in Lärz in diesem Jahr und „Der Wunderdoktor“(Moliere), mit dem Studierende vor drei Jahren u.a. beim Festival GrAFiTi in Luxemburg eingeladen waren, ist „Mirandolina“ nun eine weitere Alanus-Produktion unter der Leitung von Michael Schwarzmann und Diana–Maria Breuer, die bei einem bedeutenden Festival zu Gast ist.

Prof. Schwarzmann ist mittlerweile mit mehr als 15 Inszenierungen im Genre der Commedia dell’Arte einer der erfahrensten Regisseure und Theaterlehrer auf diesem Gebiet im deutschsprachigen Raum. Er entwickelte eine spezielle Methodik und Didaktik für die spezifische Spielweise der Commedia und kreierte als deren moderne Weiterentwicklung die „Sitcom dell` Arte“.

Weitere Informationen zum Festival hier: Sommerblut Festival

 

Quelle: http://www.alanus.edu/studium/fachbereiche-gebiete/schauspiel/aktuelles/aktuelles-details/details/alanus-produktion-mirandolina-zum-festival-sommerblut-eingeladen.html

Commedia dell'Arte "Mirandolina" zum Festival Sommerblut eingeladenSchauspiel
0