Crowdfunding für die Diplominszenierung „Einige Nachrichten an das All“

Für die Finanzierung ihrer Diplominszenierung „Einige Nachrichten an das All“ haben die Studierenden des dritten Studienjahres Schauspiel eine Crowdfunding Kampagne gestartet.

Die Schauspielstudierenden rufen damit zur Unterstützung ihres Theaterprojekts auf – ob als Fan der Kampagne oder Spender für das Projekt. Beiträge ab 5€ sind willkommen, Spendenquittungen können ausgestellt werden. Je nach Höhe des Beitrages erwartet die Spender ein Dankeschön.

Hier geht es zur Projektseite auf startnext: „Einige Nachrichten an das All“ – Crowdfunding Kampagne

Mehr über das Projekt hier: „Einige Nachrichten an das All“

Crowdfunding für die Diplominszenierung "Einige Nachrichten an das All"Schauspiel
0