Dozent für Rollenstudium und Dramaturgie, Bernd Dreßen

Die Dozenten im Studiengang Schauspiel/Sprechkunst sprechen über ihr Studienfach an der Alanus Hochschule, über ihrer eigenen Erfahrung, ihre Anforderungen an die Schauspielstudenten und ihre Arbeit mit ihnen.

Heute im Interview: Bernd Dreßen, Dozent für Rollenstudium und Dramaturgie

Portrait von Bernd Dreßen, Dozent für Rollenstudium und Dramaturgie im Fach Schauspiel
Bernd Dreßen, Dozent für Rollenstudium und Dramaturgie

Was ist ihr Unterrichtsfach?
Rollenstudium und Dramaturgie im Fach Schauspiel

Was macht das Schauspielstudium an der Alanus Hochschule aus?
a. eine wunderschöne Lage, für eine Hochschule in Deutschland ungewöhnlich;
b. die Einrichtung des Studium Generale, in dem Studierende aus allen Fachbereichen gemeinsam u.a. an kunstgeschichtlichen und –theoretischen Fragestellungen arbeiten;
c. die Möglichkeit zu interdisziplinären Projekten und die Offenheit zu lockerer Kommunikation mit jedermann

Was war bisher Ihre interessanteste Rolle /Ihr spannendstes Projekt?
Duoszenen aus Stücken des 20. Jahrhunderts im vergangenen Semester mit Dieter Braun

Was erwarten Sie von einem Schaupielstudenten?
Lust am ausprobieren, Offenheit gegenüber Neuem, Unbekanntem

Gibt es einen Schauspieler, der sie besonders begeistert, wenn ja, womit?
Gert Fröbe, er war sehr wandlungsfähig, blieb dabei immer glaubwürdig und verlor nie sein Geheimnis

Was halten sie für die drei wichtigsten Charaktereigenschaften eines guten Schauspielers?
ernsthafte Auseinandersetzung mit jeder Rolle, Offenheit für alles Unbekannte, Bereitschaft zum Erweitern persönlicher Grenzen

Lassen Sie es Studenten wissen, wenn Sie sie für besonders begabt oder unbegabt halten?
ja, selbstverständlich, aber immer unter der Voraussetzung persönlicher Verantwortung und mit dem Hinweis darauf

Was raten Sie denjenigen, die sich jetzt zum Studienbeginn bewerben?
viele Stücke zu lesen und mit der Geschichte des Theaters zu beschäftigen

Vielen Dank, Bernd Dreßen, für das Interview.

Weitere Informationen über die Bewerbung zur Schauspielausbildung erhalten Sie hier.

Tipps zur Vorbereitung zum Vorsprechen und zur Aufnahmeprüfung finden Sie hier.

Weitere Interviews:

Der Dozent für Akrobatik, Peter Wick

Der Dozent für Bühnensprechen, Georg Verhülsdonk, im Interview

Der Schauspiellehrer René Harder im Interview

 

 

Dozent für Rollenstudium und Dramaturgie, Bernd DreßenSchauspiel
0