Klaus Weise über das Schauspielstudium

Klaus Weise, Intendant vom Theater BonnEin Satz zu Ihrer Person und Ihrer Arbeit:
Theaterregisseur und Generalintendant des Theater Bonn

Welches Fach unterrichten Sie?
Schauspielunterricht in Theorie und Praxis

Was erwarten Sie von einem Schauspielstudenten?
Talent und Persönlichkeit

Was halten Sie für die wichtigsten Eigenschaften eines guten Schauspielers?
Talent und Persönlichkeit

Welches Ihrer Projekte hat Sie besonders begeistert/haben Sie in besonderer Erinnerung?
Fremdprojekt: „Othello“, Regie Peter Zadek (1976) – Eigenprojekt: „Orte der Sehnsucht“, Zeche Zollverein, (2001)

Was raten Sie denjenigen, die sich jetzt zum Schauspielstudium bewerben?
Zu prüfen, ob sie das, was sie vorhaben, auch wirklich wollen.

…und denen, die nun das Studium beenden?
Die Figur der Nina in Anton Tschechows „Die Möwe“ genauestens „studiert“ zu haben.

Vielen Dank, Klaus Weise, für das Interview!


Informationen über das Schauspielstudium an der Alanus Hochschule hier.

Informationen über die Bewerbung zur Schauspielausbildung hier.

Tipps zur Vorbereitung zum Vorsprechen und zum Schauspielstudium hier.

Weitere Interviews:
Professor für Schauspiel mit Schwerpunkt Szenenstudium und Projektentwicklung, René Harder

Über das Schauspielstudium – ein Interview mit Professor Schwarzmann

Der Professor für Schauspiel, Dieter Braun

Gastprofessor für Bühnensprechen, Georg Verhülsdonk, im Interview

Ilona Pászthy über die Schauspielausbildung

Dozent für Schauspie, Thomas Dehler

Dozent für Darstellung und Rollenstudium, Volker Niederfahrenhorst

Dozentin für Rollenstudium, Susann Bredehöft

Dozent für Darstellung und Rollenstudium, Andreas Maier

Dozentin für Darstellung und Rollenstudium Anja Niederfahrenhorst

Dozentin für Sprecherziehung und Medienrhetorik, Birthe Meinert

Der Hörspiel Dozent, Gode Japs

Der Dozent für Rollenstudium und Dramaturgie, Bernd Dreßen

Der Dozent für Akrobatik, Peter Wick

 

 

 

 

Klaus Weise über das SchauspielstudiumSchauspiel
0