LALA – Ein Hurenabend

PREMIERE 4. April 2015
im Pantheon Casino

Die Lieder von Bertolt Brecht und Kurt Weill beschreiben auf sinnliche, böse, fröhliche, traurige, poetische und erotische Art und Weise die ganze Welt des ältesten Gewerbes der Menschheit. Niemandem gelang es diese tabuisierte Welt mitfühlender, genauer, funkelnd ironischer zu schildern als Bertolt Brecht. Und niemand verstand es so Brechts Worte in derart passende und mitreißende Melodien zu verpacken wie Kurt Weill. Die Kompositionen entführen uns in das desillusionierende Licht des Tages, die schillernde Versuchung und das Dunkel der Nacht.

Mit Swetlana Saam, Jana Rahma und Muriel Leonie Graf
und Marcus Schinkel am Klavier

Inszenierung: Michael Barfuß
Bühne und Kostüme: Daniela Hohenberger
Premiere: 4. April 2015

Aufführungen: 4. 4.April, 14. Mai und 6. Juni, jeweils um 20.00 Uhr
Euro 16,– (Erm. 12,–)

Pantheon Casino
Bundeskanzlerplatz 2 – 10 | 53113 Bonn

Tickets unter: 0228-212521 | www.pantheon.de

LALA - Ein HurenabendSchauspiel
0