RETORNO – deutsch-brasilianischer Spielfilm

Am 5.12.2014 zeigen wir ein Work-in-Process-Teampreview.
Gezeigt wird der Doku-Spielfilm „Retorno“. Es handelt sich um eine exklusive Filmvorführung für geladene Gäste.

Die Entstehung des Films geht auf ein Diplomprojekt aus 2014 zurück. Neben der Alanus Hochschule ist auch Barbarossafilm an dem Projekt beteiligt. Gefilmt wurde sowohl im Rheinland als auch in Rio de Janeiro. Hauptdarsteller ist der Brasilianer Alex Mello, ebenso sind Studenten des Abschlussjahrgangs 2014 sowie Dozenten des Fachgebiets zu sehen.

RETORNO handelt von Mauricio, einem jungen dunkelhäutigen Brasilianer, der den letzten Willen seines Vaters erfüllen und deshalb einen verschollenen Onkel ausfindig machen will. Die Suche führt den Protagonisten in das Rheinland, wo er letztlich die gesamte Wahrheit über seine Herkunft erfährt.

René Harder, Schauspielprofessor (Leitung Fachgebiet Schauspiel) und Filmemacher und Jörg Kobel von Barbarossafilm Köln führten Regie.

weitere Informationen:
Verena Hopp / KBB Schauspiel
hopp.kbb[at]alanus.edu
02222 9321 1251

 

Quelle: http://www.alanus.edu/alanus-studium/fachbereiche-und-gebiete/fachbereiche-und-gebiete-schauspiel/fachbereiche-und-gebiete-schauspiel-veranstaltungen/veranstaltungen-details/details/preview-im-hofkino.html

RETORNO – deutsch-brasilianischer SpielfilmSchauspiel
0