Sulamith Hartmann

Beiträge mit Sulamith Hartmann

Geburtstag: 24. Mai 1990 in Basel
Größe / Figur: 170 cm / schlank
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: braun
Stimmlage: Mezzosopran
Fremdsprachen: Französisch (fließend), Englisch (sehr gut), Spanisch (gut)
Dialekte / Akzente: Schweizerdeutsch (Heimatdialekt)
Fähigkeiten: Theaterausstattung/Maskenbild (Vordiplom HfBK Dresden), zeitgenössischer Tanz, Kontakt-Improvisation, Akrobatik, Commedia dell`arte, Akkordeon, Klavier, Gesang
Wohnort: Bonn
Wohnmöglichkeiten: Berlin, Dresden, München, Münster, Nürnberg, Basel, Bern, Luzern, Straßburg, Antwerpen, Kiev, Riga, Sevilla
Ausbildung
2016 – 2020 Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Alfter (Schauspiel Diplom)
2012 – 2014 Hochschule für Bildende Künste Dresden (Theaterausstattung/Maskenbild Vordiplom)
Rollen
  • Eine Frau in ICH ERSEHNE DIE ALPEN 1.0 – Händl/M./Rilke
  • Grusche in DER KAUKASISCHE KREIDEKREIS – Bertolt Brecht
  • Eine Frau in DIE WINTERREISE – Elfriede Jelinek
  • Lady Macbeth in MACBETH – William Shakespeare
  • Isa in BILDER DEINER GROßEN LIEBE – Wolfgang Herrndorf
THEATER (AUSWAHL)
2019 ANTIGONE RELOADED | Iokaste | Regie: Michael Funke | Theater Brotfabrik Bonn
2018 MULTIPLEX – EINE TANZINSTALLATION | Regie: Ilona Pászthy | Theaternacht Schauspielhaus Bonn
2018 DIE SPIELVERDERBER – COMMEDIA INFERNALE | Anna Fenris | Regie: Michael Schwarzmann und Diana Maria Breuer | Hoftheater Alfter und Sommertheater im Heimatmuseum Bonn-Beuel
weitere künstlerische Tätigkeiten
2011-12 LA TRAVIATA | Regie: Peter Konwitschny
DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG | Regie: David Mouchtar-Samorai
MY FAIR LADY | Regie: Thomas Enzinger
DER NUSSKNACKER | Choreographie: Goyo Montero
WILHELM TELL | Regie: Elisabeth Stöppler
ELEKTRA | Regie: Georg Schmiedleitner
DIE SACHE MAKROPULOS | Regie: Robert Carsen
| Maskenwerkstatt und Vorstellungsdienst Oper und Ballett | Staatstheater Nürnberg
Sulamith HartmannAsya Pritchard