Schauspielstudierende des 3. Jahrgangs spielen ‚Der Wunderdoktor‘

Schauspielstudenten des 3. Jahrgangs zeigen die Commedia dell’arte nach Molière am 23. und 24. Februar 2013 um 19.30 Uhr in der Alanus Hochschule und am 1. März 2013, 20.30 Uhr beim GrAFiTi Theaterfestival Luxemburg in der Kulturfabrik Esch-sur-Alzette.

Zum Stück:
Seit ihr Vater Geronte Lucile zur Ehe mit dem Draufgänger Horace zwingen will, hat diese die Sprache verloren. Seine ganze Hoffnung setzt Gerontes nun auf den Besenbinder Sganarell, den Valere und Lucas, die schrägen Diener Gerontes, entdeckt haben. Sganarell  wiederum wurde durch eine List seiner Frau Martine gezwungen, sich als Arzt auszugeben. Dessen ungewöhnliche Behandlungsmethoden und Verschreibungen bringen einige Turbulenzen hervor, zumal ‚der Wunderdoktor’ auch noch ein Auge auf die verheiratete Amme Jacqueline geworfen hat. Das Chaos erreicht seinen Höhepunkt als Leandre, Luciles Liebhaber, sich mit Sganarell verbündet. Das Geheimnis um die verstummte Lucile wird endlich gelüftet.

Weitere Informationen zum Stück, zu den Mitwirkenden und zur Ticketbestellung:
Der Wunderdoktor

Quelle: http://www.alanus.edu/685.html?&tx_ttnews[tt_news]=815&cHash=28334152cfd442484ad338c775753f3d

Schauspielstudierende des 3. Jahrgangs spielen ‚Der Wunderdoktor‘Schauspiel
0