Uraufführung ASCHGRAU SCHILLERND – Diplomaufführung Abschlussjahrgang Schauspiel

Das Debüt zwischen Traum und Krise

Die Diplomaufführung des Abschlussjahrgang Schauspiel ASCHGRAU SCHILLERND wird am 5. April um 20:00 Uhr im Theater Bonn uraufgeführt. Es spielen Julia Hoffstaedter, Selin Kavak, Camilla-Cecile Körner, Anna Möbus, Sarah Schenke, Ravi Marcel Büttke und Simon Kannengießer.

Griechenland: Athen ist eine krisengebeutelte Stadt. Die Kultur blüht auf, die Theater sind so gut besucht wie lange nicht. Sieben Schauspiel-Diplomanden, mit einer Zukunft zwischen schillernd und aschgrau, fragen sich: Ist für den Schauspieler die Krise der bessere Zustand? Eine Erkenntnis aus der Recherche im Krisengebiet ist: „Ich hätte nicht gedacht, dass sich Grieche sein und Schauspieler sein so ähneln.“

Die Krise wirft viele Fragen auf: Was macht die Krise mit uns und was machen wir mit der Krise? Es erwartet Sie eine theatrale Show im Spannungsfeld zwischen Griechenland und Deutschland, Fakten und Projektionen, Ökonomie und Kunst, Anarchie und Drill.


Uraufführung:

5. April 2013 um 20:00 Uhr im Theater Bonn, Werkstatt

Weitere Vorstellungen
6. April und 9. April um 20:00 Uhr im Theater Bonn, Werkstatt und
18. April und 21. April um 19:30 Uhr in der Alanus Hochschule, Hoftheater

Kartenbestellungen
Theater Bonn: 02 28 – 77 80 22, www.theater-bonn.de
Alanus Hochschule: 0 22 22 – 9321 1247 und im Ticketshop: ASCHGRAU SCHILLERND

Karten können auch eine Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse  erworben werden.

Weitere Informationen zum Stück: Diplomaufführung Abschlussjahrgang Schauspiel

 

Quelle: http://www.alanus.edu/veranstaltungen/

Uraufführung ASCHGRAU SCHILLERND – Diplomaufführung Abschlussjahrgang SchauspielSchauspiel
0